Eine neue Zeitrechnung beginnt

Im Jahr 2017 werden 100 Millionen EUR in den Umbau der PM10 in Laakirchen investiert. Die PM10 wird eine der modernsten Wellpappenrohpapiermaschinen Europas sein.

Seit Anfang August wird die PM10 auf die Produktion von leichtgewichtigen Wellpappenrohpapieren auf Basis von Recyclingpapier mit einer Arbeitsbreite von 7,50 Metern und einer Geschwindigkeit von 1.400 m/min umgebaut. Die Jahreskapazität liegt bei 450.000 Tonnen.

Ab Herbst 2017 werden Testliner- und Wellenstoff-Produkte zwischen 70 und 140 g/m² auf der PM10 produziert.
 
Die Technologie ist speziell auf die Produktion von leichtgewichtigen Wellpappenrohpapieren ausgelegt. Die Produkte, die zukünftig in Laakirchen produziert werden, sind eine ideale Ergänzung zum bestehenden Produktportfolio, dass derzeit schon in Raubling unter der Marke starboard produziert wird.

Umbaumaßnahmen an der PM10

Neue Stoffaufbereitung
Der Pulper zur Stoffauflösung hat ein Volumen von 140 m³ und ermöglicht in Kombination mit der neuen Stoffaufbereitung eine Gesamtkapazität von 1.350 Tonnen pro Tag.
 
Neue Filmpresse
für einen gleichmäßigen Stärkeauftrag auf beiden Seiten.
 
Neuer Stoffauflauf
Der zweilagige Stoffauflauf garantiert beste Blatteigenschaften. Eine grundlegende Voraussetzung für die hervorragende Papierqualität, die starboard verspricht.
 
Neue Nachtrockenpartie
für eine Produktivität und einen stabilen Maschinenlauf.
 
Neue Siebpartie
Diese ist wichtig für den weiten Fächengewichtsbereich von 70 bis 140 g/m² und die Fähigkeit, leichte Grammaturen bei hoher Geschwindigkeit zu produzieren.
 
Neue Aurollung
für sehr gute Wickelqualität (Durchmesser bis zu 1.500 mm).

360° Virtual Reality Rundgang

Erste Eindrücke der Umbauarbeiten am Werksgelände

Neben dem Um- bzw. Ausbauprojekt der beiden Papiermaschinen bringt das umfangreiche Investitionsprojekt auch weitere Veränderungen am Werksgelände mit sich, da der technologische und der logistische Ablauf des Werks in mehreren Bereichen angepasst werden muss.

Stand: März 2017

Download Broschüre "Ein neues Kapitel beginnt"

Download Broschüre "Ein neues Kapitel beginnt"

Format: pdf
März 2017 (1,9 MB)

Begeben Sie sich mit uns auf eine Zeitreise ...

Papier gibt es seit einigen Tausend Jahren.
Vom echten Naturprodukt hat es sich zum Hightech-Produkt gewandelt. Wir wagen einen Blick in die Zukunft.

Jänner 2016

Eine neue Zeitrechnung beginnt.
Die Papierfabrik Raubling, die bereits seit über 100 Jahren besteht, wurde durch die Heinzel Group übernommen. Mit starboard wird ein neuer Stern am Verpackungsmarkt ins Leben gerufen.

August 2016

Am Zahn der Zeit.
Die Entscheidung für einen zusätzlichen Produktionsstandort fällt. Somit steht fest: die PM10 in Laakirchen wird umgebaut. Zukünftig soll auch leichtgewichtiges Wellpappenrohpapier in das Sortiment aufgenommen werden.

Mai 2017

Wir stellen uns vor.
starboard zeigt sich auf der internationalen Verpackungsmesse Interpack von 4.-10.5.2017 in Düsseldorf und stellt sein Produktportfolio vor. Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf unserem Messestand in Halle 9/E14

August 2017

starboard in Vorbereitung.
Die PM10 in Laakirchen wird auf die Produktion von Wellpappenrohpapieren umgebaut.

Oktober 2017

Extended Possibilities starten.
Die PM10 in Laakirchen geht in Betrieb. Die Produktion läuft an und das erste Papier wird produziert. Wir setzen neue Maßstäbe.

Haben Sie Fragen oder Interesse an unsere Produkten?
 
Ihr lokaler Ansprechpartner freut sich über Ihre Kontaktaufnahme.